Höfn – Ostküste – Egilsstadir

Die Sonne scheint schon stark in unser Zimmer als wir aufstehen, nach einem guten Frühstück drehen wir noch eine Runde durch Höfn und machen die letzten Besorgungen für die Fähre und dem Auto lassen wir heute besondere Pflege (Abschmieren, Saugen, Waschen) zukommen.

P1040058

Wir fahren entlang der Küste und schon bald setzt Regen ein. In Djupivogur machen wir Rast, Suppe des Tages, Schoko- und Merengkuchen.

P1040080

Weiter gehts immer der Küste entlang, trotz des Regens ein lohnenswerter Umweg.

P1040084

Am Nachmittag treffen wir im bereits von vielen Fähr-Mitreisenden angesteuerten Egilsstadir ein. Mit Glück bekommen wir noch ein Zimmer in einem Guesthouse etwas außerhalb. Am Abend leere ich noch den Reservekanister und ein letztes Mal versuchen wir in einem Grill bei der Tankstelle ein ordentliches Essen zu bekommen. Wie nicht anders erwartet, war es auch diesmal kein kulinarisches Erlebnis. Zurück zum Quartier um uns die Sachen für die Fähre herzurichten.

Eine wunderschöne Reise neigt sich dem Ende!

Leave a Reply

Your email address will not be published.