Starbucks Trilogie: Berlin – Paris – Düsseldorf

Mein Verhältnis gegenüber Starbucks ist etwas zwiegespalten. Einerseits ist es beeindruckend, ein Kaffeehaus an die Börse zu bringen und ein weltweit umspannendes Filialnetz aufzubauen, andererseits bedeutet eine solche Entwicklung auch, einen fast  zeitgleich stattfindenden Niedergang der österreichischen Kaffeehauskultur miterleben zu müssen. Wieweit dies auch ohne Starbucks und verschiedene italienische Espressoketten stattgefunden hätte kann natürlich niemand beantworten, die Zeichen der Zeit zeigen aber auch beim Thema Kaffee / Espresso immer mehr in Richtung weltweiter Standardisierung, convenience- und fastfood.

Mein erster Besuch bei Starbucks war im weltweit ersten Shop in Seattle. Das kleine Lokal war komplett überfüllt, die Crew wirkte extrem gut organisiert, die Bedienung war äußerst “amerikanisch” – höflich und professionell.

Das Angebot ist selbst für Österreicher, welche sich ja an sich schon gut mit verschiedenen Kaffees auskennen, auf den ersten Blick etwas unüberschaubar. Die verschiedenen Sorten, Zubereitungsarten, Geschmacksrichtungen und Größen müssen erst mit den eigenen Geschmacksvorstellungen abgeglichen und dem Mitarbeiter an der Theke kommuniziert werden.

Vergangene Woche ergab es sich, dass ich per Flugzeug nach Paris, Berlin und Düsseldorf gekommen bin. Aus Lust auf guten Espresso und Neugier ob der Qualität von Starbucks, besuchte ich in allen drei Flughäfen die Starbucks Filiale. Das Ergebnis war äußerst positiv. Alle drei Filialen waren sehr sauber und gepflegt, die Mitarbeiter höflich und gut geschult und der Espresso für 1,90 € schmeckte ausgezeichnet – schöne Crema, heiße Tasse, feiner Geschmack. Vor- und gleichzeitiger Nachteil: Der Espresso schmeckt überall (gleich)gut.

Wäre in meiner Heimatstadt eine Starbucks Filiale wäre ich dort nur ein sehr seltener Gast, nicht weil die Qualität des Kaffees nicht stimmt, sondern vielmehr wegen der fehlenden Gastlichkeit, Gemütlichkeit und Kaffeehauskultur.

Africa/Arabia Coffees | Starbucks Coffee Company

[ad name=”AM_ContentEspressoWidg”]

Leave a Reply

Your email address will not be published.